Alles was Sie über das Reflow-Löten und Reflow-Öfen wissen müssen !

BTU-logo

BTU bringt den Pyramax Reflow-Ofen nach Deutschland

Nachdem BTU International welt weit zu den größten Anbietern von Reflow-Ofen gehört, soll nun auch in Deutschland der Pyramax mehr verwendet werden. Um ein zuverlässigen Service gewährleisten zu können, wird die Zusammenarbeit mit der Firma Stratus Vision aus München ausgeweitet. 

Software-Module für Ihren Reflow-Prozess

Pyramax-Reflow Ofen

Die Pyramax-Serie von BTU-International eignet sich speziell für Prozesse mit hohen Qualitätsanforderungen. Dabei lässt sich das Reflow-System auf verschiedene Anwendungen anpassen. So lässt sich die Anzahl der Zonen individuell bestimmen und auch Zusatzmodule wie eine Vakuum-Option oder eine Stickstoff-Atmosphäre einrichten. 

Energy-Pilot

EnergyPilot

Mit dem EnergyPilot können die Betriebskosten des Pyramayx Reflow-Ofen gesenkt werden. Dabei werden die Profil-Einstellungen dynamisch adjustiert um auf Produktionslücken reagieren zu können. So werden während den Pausen der Energieverbrauch gesenkt und damit Kosten reduziert. Dabei wird der Energieverbrauch allerdings so angepasst, dass bei Fortsetzung der Produktion das Profil schnell wieder erreicht wird.  

Production

Prozessschritte beim Reflow-Löten

Wie schauen die einzelnen Schritte beim Reflow-Löten genau aus ? Hier geht es um das Auftragen der Paste, dem Bestücken der Platine und dem Reflow-Löten selbst. 

Stickstoff oder Luft im Reflow-Ofen ?

Wann sollte Stickstoff genutzt werden und wann kommt man mit einer Lösung nur mit Sauerstoff-Zuführung aus.
 
Nitrogen
Kostenlos beraten lassen

Erfahren Sie mehr über den Pyramax Reflow-Ofen von BTU